— Der Inventing Room!

Bye bye Iron Blogger Berlin

So. Ab Mittwoch arbeite in in Hannover und damit verabschiede ich mich von Iron Blogger Berlin, bei denen ich (fast) seit Anfang an mitgemacht habe. Dieses lose Kollektiv von Blogger_innen hat sich selbst die Regeln auferlegt, mindestens ein Blogposting pro Woche zu verfassen – wer das nicht schafft, zahlt 5 Euro in die Gemeinschaftskasse. Diese wird immer dann, wenn es sich lohnt, für die Getränke an einen gemeinsamen Abend verwendet. Da dies in der Regel an einem Werktag passiert, werde ich in Zukunft leider nicht mehr an den Berliner Bierabenden teilnehmen können.

Nicole hat mir aber immerhin das Versprechen abgerungen, mich um die Gründung der Iron Blogger Hannover zu bemühen – das werde ich tatsächlich mal versuchen, sobald ich genügend Leute gefunden habe. Zudem könnte sich die neue Regel Nr. 13 lohnen – als Iron Blogger einer Stadt darf man nämlich Gast beim Biertrinken in einer anderen Stadt sein. Vielleicht schaffe ich es ja doch noch einmal am richtigen Abend nach Berlin. 🙂

Vielen Dank, liebe Blog-Kolleg_innen! Bleibt mir gewogen.

Für alle Anderen: Leseempfehlung, hier die Liste der Iron Blogger Berlin.

2 comments
  1. antischokke says: 29. Juli 201222:32

    Wir legen dann zukünftig die Bierabende in Berlin extra so, dass du in den vollen „Rule No. Thirteen“-Genuss kommst. Schön war’s, bleib uns gewogen und toi toi toi! 🙂

  2. […] Bye bye Iron Blogger Berlin […]

Submit comment