— Der Inventing Room!

Mailwechsel

Liebe Shirt­ver­sen­der,

da ich bei euch um die Ecke wohne: Kann ich mein Wunsch-Shirt  auch bei euch abho­len? Irgend­wie wäre das für die paar Meter unsin­nig mit dem Versand.

Gruß
Philip

Hallo Phi­lip,

aus irge­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ist das lei­der nicht mög­lich. Tut uns wirk­lich Leid.

Grüße,
A[…]

************************************
BESUCHERANSCHRIFT UND
VERSANDANSCHRIFT FÜR RETOUREN:
************************************
[…]
10997 Ber­lin
************************************

Hallo A.,

Alles klar; ich danke aber sehr herz­lich für die wun­der­schöne ver­se­hent­li­che Wort­schöp­fung „irge­ni­sa­to­risch“, die ziem­lich genau zum Aus­druck bringt, dass etwas nicht mög­lich ist, aber kei­ner weiß, warum eigentlich.

Viel­leicht soll­tet ihr noch das miss­ver­ständ­li­che Wort „Besu­cher­an­schrift“ aus eurer E-Mail-Signatur raus­neh­men, damit wirk­lich kei­ner vorbeikommt.

Phi­lip

3 comments
  1. Mysterious PayPal Employer from Berlin says: 1. January 201317:27

    If you hap­pened to pay with Pay­Pal, the sel­ler has to send you the item per post in order to prove you have recei­ved it in case you open a dis­pute against them. Just saying ;)

    • philip says: 1. January 201317:33

      No money tran­sac­tions have hap­pened, so no pro­blem in that depart­ment. Thanks.

  2. […] Shirt lie­ber gleich per­sön­lich abho­len. Nur war das aus irge­ni­sa­to­ri­schen Grün­den nicht mög­lich. Sei­nen gan­zen Mail­ver­kehr zu der Sache fin­det ihr hier und ich freue mich einen neuen Neo­lo­gis­mus zu […]

Submit comment