— Der Inventing Room!

Archive
Tag "makerbot"

20120525-141435.jpg

Ich habe in den letzten Wochen mehrfach über 3D-Drucker, Personal Fabrication und Fablabs gesprochen. Schön, dass das Thema immer noch (oder wieder) für ein Publikum interessant ist – nachdem ich jetzt seit drei Jahren mit einem Drucker (Makerbot Cupcake) herumspiele, hatte ich das Gefühl, dass so langsam alles zum Thema gesagt ist, bis dann mal der nächste bedeutsame Entwicklungsschritt getan wird. Aber: Immer noch großes Interesse, sowohl an der Technik als auch an den Zukunftsvisionen.

Voträge zum Thema gab es hier:

  • Auf der re:publica 2012 in Berlin. Das ca. 30-minütige Video meines Vortrags ist online bei der Isarrunde zu finden. Außerdem habe ich zusammen mit Bram aus der Open Design City und Anja und Mario vom Werkstattladen Potsdam drei Tage lang 3D-Druck und -Scannen vorgeführt.
  • Auf der NEXT Berlin. Nach einer 15-minütigen Einführung zum Thema Fablabs habe ich drei Stunden lang den Makerbot vorgeführt und erklärt.
  • Auf der SIGINT 2012 in Köln habe ich ebenfalls über 3D-Drucker vorgetragen. (Video folgt.)

Die Vorträge zogen eine Reihe von Beiträgen in Radio und Fernsehen nach sich:

  • Das nachtmagazin der tagesschau berichtete über die re:publica mit einem Schwerpunkt auf unserer 3D-Drucker-Präsentation. Der Beitrag wurde inzwischen depubliziert, ein Backup findet sich hier.
  • Der Rundfunksender Fritz des RBB berichtete ebenfalls von der re:publica und auch ich durfte etwas zu meiner Aufgabe sagen. Video hier.
  • Ich war noch für ein paar Minuten beim Berliner Radiosender FluxFM zu Gast, wo ich mich mit einem 3D-gedruckten Miniradio einschmeicheln konnte. (Aufzeichnung folgt)
  • Das ZDF schickte ebenfalls ein Kamerateam, das einen Beitrag für die Sendung „heute nacht“ produzierte. Ebenfalls depubliziert, aber hier gesichtert.
  • Heute war ich für ein kurzes Interview bei Funkhaus Europa in die Sendung Süpermercado eingeladen, die sich am Ende einer Woche zum Thema „Copyfight“ (also Urheberrechtsdebatte) auch mit der Frage beschäftigte: Macht Fabbing jetzt auch das Geschäftsmodell von Herstellern nicht-virtueller Waren kaputt?

Außerdem berichtete bereits am Wochenende vor der re:publica der Tagesspiegel über das Thema: Schluss mit digital, bau dir was!

Read More